> Wunder kommen aus der Erde <

Bio EU Siegel

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.

Bio EU Siegel

Majoran

Aromatisch und sehr bekömmlich - Origanum majorana

Schon im Mittelalter war der Majoran nicht nur als außergewöhnlich aromatische Gewürzpflanze bekannt sondern auch als Heilmittel. Vor allem gegen Schnupfen wurde es eingesetzt.

Heute weiß man - auch aus Erfahrung -, dass der Lippenblütler bei Blähungen und Magenkrämpfen sowie Unterleibsschmerzen  bei Frauen helfen kann. Das verwendete Kraut enthält wirksame Inhaltsstoffe wie ätherische Öle, Bitter- und Gerbstoffe. Verabreicht wird die Heilpflanze als Tee oder Tinktur. Auch in der Homöopathie hat das Kraut einen großen Stellenwert.

Die Pflanze wurde wie der ihr verwandte Oregano (auch als Wilder Majoran oder Dost bezeichnet, botanisch: Origanum vulgare) aus dem Mittelmeerraum importiert, seit dem 16. Jahrhundert auch in mitteleuropäischen Gärten angebaut. Majoran wächst bis zu rund 30 cm hoch, die Zeit der Blüte ist Juli bis September.

 

Das Bio - Kräuterelixier Majoran finden Sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

 

 

NEWSLETTER-Anmeldung

Verwendung Ihrer Daten nur zur Personalisierung des Newsletters. Abonnement kann jederzeit gekündigt werden.
Bitte beachten: Datenschutzerklärung.