> Wunder kommen aus der Erde <

Bio EU Siegel

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.

Bio EU Siegel

Klette

Arctium lappa - harntreibend und hautreinigend

Kinder lieben es, sich mit den Blütenköpfchen der Klette zu necken oder auch zu ärgern. Denn sie eignen sich hervorragend als Wurfgeschosse und bleiben, wenn man denn das Ziel trifft, an dessen Kleidung, vor allem Wolle, haften - und sind kaum wieder zu lösen. Ein großer Spaß.

Die Klette, auch die Große Klette genannt, gilt aber auch unter Phytotherapeuten als interessante Heilpflanze, da sie unter anderen ätherische Öle, Gerbstoffe, Schleim und Polyphenole enthält. Die Wurzel der Klette wirkt in hohem Maße entgiftend. Eine Tinktur oder ein Teeaufguss werden bei Hautausschlag, Ekzemen, Gerstenkörner und vielem mehr angewendet.

 

Die große Klette (Korbblütler) wächst bis zu 150 cm hoch, die kleine (Arctium minus) bis zu etwa 120 cm. Sie ist an eher öden Standorten, wie Schutthalden und dergleichen zu finden.

Übrigens: Die Art und Weise, wie die Blütenköpfchen an Kleidung haften bleiben, soll die Inspiration für den Klettverschluss gewesen sein.

Das Bio - Kräuterelixier Klette finden Sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

NEWSLETTER-Anmeldung