> Wunder kommen aus der Erde <

Bio EU Siegel

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.

Bio EU Siegel

Grindeline

Grindelia robusta

Die 50 bis 100 cm hoch wachsende Grindeline ist nach dem deutschen Botaniker David Grindel (1766-1836) benannt. Ihr Ursprung ist Kalifornien und Mexiko, wo sie auf trockenen und sandigen Böden gedeiht. Die gelben, margeritenähnlichen Blüten sind mit klebriger, harzartiger Flüssigkeit bedeckt, weshalb die Grindelia robusta auch Gummipflanze genannt wird. Der Korbblütler blüht von Juli bis August.

In der Heilkunde findet die Pflanze bei zentralen Indikationen Anwendung. So setzen Phytotherapeuten  die Heilpflanze gegen Asthma, Bronchitis und Husten ein.

Die  Wirkstoffe sind in Blätter und Blüten enthalten, vor allem ätherische Öle, Harze, Flavonoide, Diterpene und Grindeliasäure.

Bei Nieren- und Herzerkrankungen wird von der Einnahme von Grindeliakraut abgeraten, da dies zu Herzlähmung und zu Bluthochdruck führen kann.


Das Bio - Kräuterelixier Grindeline finden Sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

NEWSLETTER-Anmeldung

Verwendung Ihrer Daten nur zur Personalisierung des Newsletters. Abonnement kann jederzeit gekündigt werden.
Bitte beachten: Datenschutzerklärung.