> Wunder kommen aus der Erde <

Bio EU Siegel

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.

Bio EU Siegel

Hirtentäschel

Blutstillend und abführend - Capsella bursa pastoris

Das Hirtentäschel ist ein wahrer Weltenbummler. Der Kreuzblütler ist auf der ganzen Welt verbreitet und wächst in Höhen von bis zu rund 2000 Metern über dem Meeresspiegel. Als sogenanntes Hungergewächs ist es sehr anspruchslos: Zwischen Pflastersteinen, auf Schuttplätzen, an Wegrändern oder an Mauern - überall finden sich Exemplare der 20 bis 50 cm hoch wachsenden Heilpflanze.

Bereits im Mittelalter wurde die Pflanze als blutstillendes Heilmittel eingesetzt. Jüngere Analysen bestätigen dies anhand der enthaltenen Wirkstoffe. Zudem kann dem Hirtentäschel auch eine abführende Qualität zugeschrieben werden. Insbesondere bei erschlaffter Darmmuskulatur - etwa nach einem übermäßigen Abführmittelkonsum - verhilft eine Tinktur oder ein Tee aus der Frischpflanze zu einer regulierten, normalen Darmspannung.

Bei äußeren Blutungen kann ein Breiumschlag diese stillen helfen.


Das Bio - Kräuterelixier Hirtentäschel finden Sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

 

 

NEWSLETTER-Anmeldung

Verwendung Ihrer Daten nur zur Personalisierung des Newsletters. Abonnement kann jederzeit gekündigt werden.
Bitte beachten: Datenschutzerklärung.