> Wunder kommen aus der Erde <

Bio EU Siegel

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.

Bio EU Siegel

Helmkraut

Scutellaria baicalensis

Das Helmkraut ist ein seltenes, aber doch heimisches Heilkraut.  Am liebsten wächst es im Halbschatten. Die blauen Blüten sehen einer kleinen Haube ähnlich. Dies drückt auch der botanische Gattungsname aus dem lateinischen aus; scutella= Haube, Schild.
Erwähnung findet das Helmkraut bereits bei Dioskurides in der Antike, bei den Indianern Nordamerikas und bei Samuel Hahnemann (Begründer der Homöopathie) .
Das Helmkraut ist ein sehr gut wirkendes Kraut bei Nervosität, Schlaflosigkeit, Unruhe, Zittern und Krämpfen. Immer wenn das Nervenkostüm angeschlagen ist und dadurch Schmerzen und Erschöpfung den Körper plagen, oder eine große Erschöpfung da ist, kann Helmkraut in Form von Tee getrunken , oder als Tinktur eingenommen werden.
Auch in der Kinderheilkunde zeigen sich gute Ergebnisse bei unruhigen und zahnenden Kindern.
Helmkraut wirkt auch Fiebersenkend und unterstützt die Leber in ihrer Entgiftung. So ist es bei allen Erkältungskrankheiten und Unwohlsein angezeigt.

 

Angaben im Text zu Heilwirkungen der Pflanze wurden der entsprechenden Fachliteratur entnommen.

Das Bio - Kräuterelixier Helmkraut finden sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

NEWSLETTER-Anmeldung