> Wunder kommen aus der Erde <

Bio EU Siegel

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.

Bio EU Siegel

Artemisia Annua

Einjähriger Beifuß, Artemisia Annua

Beheimatet ist dieses Kraut ursprünglich in China und Teilen Asiens. Artemisia Annua ist eine einjährige Pflanze aus der Gattung der Korbblütler (Asteraceae). Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 250 cm und bildet viele Seitentriebe, die zur Blüte gelbe Einzelblüten bilden.
Die aromatische, duftende Pflanze kommt in sommerwarmen Gebieten vor. Artemisia annua Samen überwintern im Boden und keimen im Frühjahr aus.

Artemisia Annua enthält den Wirkstoff Artemisinin.
In der traditionellen chinesischen Medizin wird Artemisia annua seit langem erfolgreich zur Vorbeugung, aber vor allem auch zum Ausheilen von Malaria und bei Fieber und Infektionen verwendet. Im Jahr 2015 wurde sogar der Nobelpreis für Forschungsarbeiten zu diesem Thema verliehen.

In Afrika gibt es etliche Projekte, um die Menschen mit natürlichen und vor allem kostengünstigen pflanzlichen Heilmitteln zu versorgen. Es werden dort Heilpflanzengärten in den Dörfern angelegt. Mit dem entsprechenden Pflanzenwissen lernen die Menschen wieder sich selbst zu helfen. In keinem dieser Gärten fehlt Artemisia Annua. Dieses Kraut ist vor allem wichtig bei Resistenz gegen pharmazeutische Malariamittel. Es gibt bisher keine Resistenz gegen Artemisia Annua.

Ebenso wirksam ist er bei vielen Arten von Parasiten und wird heute immer öfter in der naturheilkundlichen Behandlung eingesetzt.

Artemisia annua Tinktur wird aus dem frischen Kraut hergestellt. Kurz vor der Blüte wird es geerntet und schnellstmöglich in Alkohol konserviert. Der Wirkstoff Artemisinin ist sehr gut in Alkohol löslich. Die Tinktur aus einjährigem Beifuß ist lange haltbar und wird tröpfchenweise eingenommen.

Angaben im Text zu Heilwirkungen der Pflanze wurden der entsprechenden Fachliteratur entnommen.

Das Bio - Kräuterelixier Artemisia annua finden sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

NEWSLETTER-Anmeldung